Europa-Park Camp mit der KSC-Fußballschule

In den kommenden Pfingstferien ist die KSC-Fußballschule vom 29.05. –ep-ksc2 01.06.2012 im Europa-Park in Rust zu Gast. 60 Kids im Alter von zehn bis vierzehn Jahren haben die einmalige Gelegenheit beim zweiten Camp der KSC-Fußballschule in Deutschlands größtem Freizeitpark dabei zu sein.
„Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr freuen wir uns, den Kids auch 2012 wieder ein Europa-Park Camp präsentieren zu können und sind sehr stolz auf unsere Partnerschaft mit Deutschlands größtem Freizeitpark“, so Klaus-Peter Schneider, Leiter Der KSC-Fußballschule.

Das 4-Tages-Camp im Europa-Park wird ein absolutes Highlight für alle fußballbegeisterten Kids. Es beinhaltet für alle Teilnehmer Vollverpflegung, Rundumbetreuung von den Trainern des KSC-Talentteams, drei Übernachtungen in Blockhütten im Camp Resort, T-Shirts und Caps, die Hin- und Rückfahrt mit dem Bus, freien Eintritt in den Europa-Park an allen vier Tagen, die Nike-Ausrüstung der Fußballschule und anspruchsvolle Trainingseinheiten.

Die Kids trainieren täglich zwei Stunden nach den neuesten Methoden des KSC. Die Einheiten finden auf den Rasenplätzen des SV Rust direkt neben dem Europa-Park statt.
Abwechslung zum Fußballspiel bieten über hundert Attraktionen und Shows in Deutschlands größtem Freizeitpark. Mutige brettern mit der neuen Holzachterbahn „WODAN – Timburcoaster“ durch die nordische Mythologie. Abends können die Fußballkids dann am Lagerfeuer im Camp Resort entspannen. „Im Europa-Park ist für jeden Geschmack etwas dabei“, erklärt der Leiter der Fußballschule, Klaus-Peter Schneider.

Bilder: Europa-Park