Sommerfeeling im Tierpark Nordhorn

Das wegen des Orkantiefs „Norina“ am 17. Juli ausgefallene Sommerfest im Tierpark Nordhorn wird jetzt doch nachgeholt. Die einzige große Abendveranstaltung des Familienzoos steigt am Samstag, den 14. August in der Zeit von 18 bis 23 Uhr am Vechtehof und am alten Gasthaus „De MalleJan“.
Der Veranstaltungsplatz wird mit bunten Strahlern beleuchtet sein und rund um die historischen Gebäude gibt es jede Menge zu erleben.

Auf die kleinen Besucher warten ein Glücksrad und ein Wasserspiel der Jugendfeuerwehr Nordhorn. Für bewegungsfreudige Kinder stellt der Zoo an diesem Abend zusätzlich eine große Hüpfburg bereit.
Aber auch auf der Bühne wird ein fetziges Programm geboten. Heiß her geht es hier bei den Shows der Bauchtänzerin Zahraa und der Mittelalterlichen Musik der Gruppe “Falkenwind”. Zum ersten Mal wird auch der Bauchredner Harald Poker das Publikum zum Lachen bringen, indem er seine Puppen und andere Dinge zum Reden bringt. Für weitere musikalische Unterhaltung sorgt beim diesjährigen Sommerfest die Rheinenser Band „Two4You-unplugged“, die bereits bei der ersten Bentheimer Musiknacht mit Party-Klassikern für Stimmung sorgte. Den Abschluss bilden die zwei Brüder von Crystal Fire, die das Publikum durch ihr virtuosen Spiel mit dem Feuer begeistern. Feuerjonglagen, akrobatische Einlagen und Feuerspucken werden dabei vorgetragen, als gäbe es keine Hitze, keine Gefahr und kein Verbrennen. Dabei überraschen sie nicht nur mit ausgefeilter Feuer- und Bewegungskunst, sondern auch mit einer kräftigen Portion Humor und bester Unterhaltung.
In diesem Jahr wieder mit von der Partie ist der Eine-Welt-Laden Schüttorf e.V., an dessen Stand schöne und vor allen Dinge faire Produkte käuflich erworben werden können. Der Förderverein „Helft den Waisen und Straßenkindern in Cajamarca/Peru“ hingegen verkauft selbstgestrickte Socken in allen erdenklichen Farben und Größen. Zu einem kleinen Einkaufsbummel lädt natürlich auch der Tante-Emma-Laden am alten Gasthaus ein. Für das leibliche Wohl der Kinder sorgen Mitarbeiter des Tierparks am Lagerfeuer mit Stockbrot und Bratwürstchen zum grillen. Die beiden Gastronomien des Zoos bieten an diesem Abend als Besonderheit leckere Steakbrötchen vom Bentheimer Schwein und verschiedene Flammkuchen aus dem Pizzaofen an. Außerdem werden natürlich wieder Cocktails und Bier vom Fass angeboten. Wer zudem einen gemütlichen Spaziergang mit einem der Zoobegleiter machen möchte, der kann sich hierfür am Infostand der Zooschule melden. Die Führungen in den Abendstunden lassen den bekannten Tierpark und so manch einen seiner tierischen Bewohner mal ganz anders erleben.