Vom Kolibri zum Kondor

Vortrag im Universum® über die erstaunlichen Leistungen der Vögel

Adler haben gute Augen, Eulen können ihren Kopf bis zu 270° drehen und Falken sind die schnellsten Jäger. Doch welche Höchstleistungen können die Federtiere noch erreichen? Und welche Eigenschaften zeichnen sie aus? In seinem Vortrag am 28. Juli im Universum® Bremen erklärt der Falkner Thomas Wamser das Phänomen Vogel. Neben zahlreichen spannenden Fakten über die Tiere erläutert er außerdem, warum wir Menschen nicht fliegen können und berichtet über die Intelligenz der Tiere. So zeigt er beispielsweise wie kreativ verschiedene Vögel auf Futtersuche gehen und welche Problemlösungen sie entwickelt haben. Doch natürlich soll es nicht bei der grauen Theorie bleiben. Wamser bringt auch einen seiner gefiederten Freunde mit. Die Rabendame Renate zeigt den Gästen nicht nur ihr prächtig schillerndes Gefieder, sondern führt zusätzlich einige Tricks vor die verdeutlichen, dass Raben zu den schlausten Wirbeltieren der Welt gehören.

Neben diesen und weiteren spannenden Fakten erfahren die Besucher Wissenswertes über die Welt der Vögel. Wie groß ist die Schwungfeder eines Kondors? Wie viele Hühnereier passen in ein Straußenei? Und welches Lebewesen hat die größte Spannweite? Außerdem können die Zuhörer dem erfahrenen Falkner sicher auch lustige Anekdoten aus seinen Flugshows entlocken.
Der Vortrag ist Teil des diesjährigen Sommerprogramms im Universum® in dem es um tierische Höchstleistungen geht. Seit 10 Jahren wird das Universum® nun schon von der Sparkasse begleitet. In dem Jubiläumsjahr wird unter anderem das Sommerprogramm von der Sparkasse präsentiert. An zahlreichen Stationen können Groß und Klein während der gesamten Sommerferien im EntdeckerPark ihre Fähigkeiten testen und mit denen von Tieren vergleichen.

· Termin: Mittwoch, 28. Juli 2010, 16.00 Uhr. Der Vortrag ist im Universum®-Eintrittspreis enthalten, eine Reservierung ist leider nicht möglich. Ort: DenkArena des Universum® Bremen.