Rückblick Gartenstadtfest Krefeld 2014

Am zweiten Wochenende im August geht’s rund in Krefeld-Gartenstadt. Bereits seit dem Jahre 1968 veranstaltet der ansässige Bürgerverein auf dem Festplatz an der Pappelstraße ein viertägiges Gartenstadtfest, welches vor allem durch sein

Bild: Dirk Roscher

Bild: Dirk Roscher

Rahmenprogramm vielfältige Möglichkeiten bietet.

Ob Beach-Handball-Turnier, Seniorenkaffee, Frühschoppen, oder Tanz im großen Festzelt – jeder aus Gartenstadt und Umgebung konnte sich den passenden Programmpunkt auswählen.

Der Festplatz selbst wurde nur in der Mitte bebaut – eine Gasse von mehreren Geschäften führte geradewegs zum eben erwähnten Festzelt. Imbisswagen, Süßwaren, Schießbude und Entenangeln erwarteten die Gäste. Für den Nachwuchs in Gartenstadt stand eine Kindereisenbahn und ein Hängekarussell bereit.

Eine besondere Attraktion fand man direkt am Eingang des Platz – ein 5D-Simulator – der mit unterschiedlichen Kurzfilmen und Effekten seine Insassen in fremde Welten entführte.

Am Montag um 22 Uhr beendete das traditionelle Großfeuerwerk das diesjährige Event an der Pappelstraße.