Tripsdrill

Bei Cleebronn in Baden-Württemberg gelegen bietet der wunderschöne Freizeitpark Tripsdrill, der im Jahr 2009 bereits sein 80 jähriges Bestehen feierte und da mit als ältester Freizeitpark Deutschlands gilt, ein hervorragendes Angebot. Tripsdrill_Brett_NagelNahezu 700.000 Besucher pro Jahr zieht dieser Freizeitpark, der das ganze Jahr über nach dem Motto „Schwaben im Jahr 1880“ gestaltet wird, wie magisch an.

Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen ein Überblick über den Erlebnispark bieten, auf seine Geschichte eingehen und einige Attraktionen vorstellen.

Die Tore des Erlebnispark Tripsdrill wurden bereits 1929 geöffnet. Im Laufe der Jahre hat es der Freizeit Park geschafft die Attraktionen die anfangs nur aus einer Rutsche und einem Mühlenturm bestanden auf nahezu 100 Stück auszuweiten. Seit 1957 ist auch ein Wildpark angeschlossen der 1976 durch einen Streichelzoo erweitert wurde und somit weit über 1000 Tiere beherbergt. Neben diesen Angeboten verfügt der Erlebnispark auch über ein Weinbaumuseum und selbstverständlich auch über einige Einrichtungen aus dem gastronomischen Bereich. Dies alles wird auf einer Fläche von fast 80 Hektar, landschaftlich und gestalterisch wunderschön, dargestellt.

Attraktionen und Highlights im Überblick

G´sengte Sau
Eine mittelalterlich Achterbahn mit 3-facher Erdanziehungskraft, die in Art der Gestaltung Ihres gleichen sucht.

Karacho
Eine schnelle Katapultachterbahn, bei der man sich wie eine Kanonenkugel fühlt.

Doppelter Donnerbalken
Ein 15 Meter hoher Freifallturm der einen wunderschönen Überblick über den Park bietet bevor es rasant in die Tiefe geht.

Mammut
Eine 30 Meter hohe Achterbahn. Mit 80 Stundenkilometern erleben Sie hier einen Geschwindigkeitsrausch pur.

Waschzuber-Rafting
Rafting der etwas anderen Art. So müssen sich Wäschestücke zu Omas Zeiten gefühlt haben.

Altmännermühle
Hier wird Ihre Geschicklichkeit fordernd auf die Probe gestellt und dies in einer ansprechenden Umgebung.

Wildparadies
Bei dieser Attraktion des Erlebnisparkes können sie die Natur entdecken. Sie finden hier über 1.000 Tiere, einen Streichelzoo und selbstverständlich auch sehr viele Flugvorführungen mit Greifvögeln. Ein Abenteuerspielplatz sowie eine Kletterwald laden Ihre Familie zum Verweilen ein. Auch für das leibliche Wohl ist mit der „Wildsauschenke“ in einer heimeligen Atmosphäre bestens gesorgt.

Für die kleinsten Besucher bietet der Abenteuerpark eine Enten-Wasserfahrt und ein Spielparadies namens „Gaudi-Viertel“, eine kleine Eisenbahn sowie eine Wasserrutsche. Selbstverständlich kommen hier auch Seifenkistenrennen und Puppentheater nicht zu kurz.

Fazit:
Der Erlebnispark Tripsdrill bietet eine Großzahl an Highlights, die für die ganze Familie eine Reise wert sind. Von der Achterbahn G´sengte Sau über einen wunderschönen Wildpark, einen Freifallturm bis hin zu einer landschaftlich beeindruckenden Lage ist hier für jeden Geschmack das Richtige geboten. Hier kommen Singles und Pärchen genauso auf Ihre Kosten wie Familien mit kleinen und großen Kindern. Der Park schafft es auf beeindruckende Art und Weise, ein exklusives Angebot und ein von Anfang bis Ende schönes Erlebnis zu bieten.

Tripsdrill ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Tagged with