Aus EuroModell Bremen 2014 wird Modell BAHN Bremen

„EuroModell Bremen“ wird zur „Modell BAHN Bremen“Logo neu MBB
… Aus für RC-Bereiche

Sicherlich keine leichte Entscheidung für den Veranstalter, aber schon ab November 2014 wird es die EuroModell Bremen aus Kostengründen in der bekannten Unterteilung zwischen dem Eisenbahnsektor und den RC-Bereichen nicht mehr geben.

Auf rund 11.000 m² liegt der Schwerpunkt einzig und allein auf Modelleisenbahnen und Modellautos. Ein attraktives, dreitägiges Rahmenprogramm mit zahlreichen Schauanlagen und Vorführungen bietet zahlreiche Informationen sowie Spannung und Spaß … nicht nur für Fachinteressierte. Der Bereich Modelleisenbahnen setzt sich auch in 2014 aus einem internationalen Zusammentreffen zahlreicher, hochkarätiger Modellbahnanlagen sowie dem bekannten, großen Handelsmarkt für neue und gebrauchte Modelleisenbahnen, Modellautos und Zubehörartikel zusammen.

Der Termin dafür bleibt bestehen – vom 7.-9. November 2014 öffnen sich die Türen der Messe Bremen am Freitag und Samstag von 10.00-18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00-17.00 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 10,00 €, Kinder von 6-12 Jahre zahlen 5,00 €.