Anröchter Herbstkirmes 2014

Die Anröchter Herbstkirmes findet von Freitag, dem 10.10.2014 bis zum Montag, dem 13.10.2014, im Ortskern von Anröchte statt. Über 100 Schausteller wirken in diesem Jahr wieder mit und werden den Besucherinnen und Besuchern Avengerin Anröchte ein abwechselungsreiches und attraktives Kirmesvergnügen anbieten und für Begeisterung sorgen.

Im Jahr 2014 gibt es erneut den „Familientag“!!!!!
Dank der erneuten Unterstützung der Schausteller gibt es am Kirmesmontag, dem 13.10.2014, erneut den Familientag. Den ganzen Tag bis in die Abendstunden hinein werden zwei Fahrten zum Preis von einer Fahrt in allen Karussells sowie zahlreiche Vergünstigungen für Familien an allen anderen Ständen und Geschäften angeboten.

Mehrere hochmoderne Fahrgeschäfte und ein sehr attraktives Laufgeschäft konnten für diese Region verpflichtet werden. Auch für das Vergnügen der Kinder wird wieder ausreichend gesorgt sein, da mehrere Kinderfahrgeschäfte ihr Kommen zugesagt haben.

AVENGER

Mit dem neuen und sehr attraktiven Überkopf-Fahrgeschäft „AVENGER“ kommt der Schausteller Holzem aus Düren erstmals in den Kreis Soest.

Hierbei sitzen maximal 12 Personen in drehenden Gondeln, die sich an einem schwingenden Arm befinden. In 24 Meter Höhe geht es für die Fahrgäste dann Überkopf. Für Adrenalin pur ist also bestens gesorgt. Ein Highlight und

Bild: Ride-Index.de

Bild: Ride-Index.de

besonderes Vergnügen für jeden Kirmesfan.

Nähere Einzelheiten finden sie im Internet unter:

http://www.avenger-holzem.de/

HIGH IMPRESS

Mit dem Hoch- und Rundfahrgeschäft „HIGH IMPRESS“ kommt zum ersten Mal der Schausteller Frank Oberschelp aus Bielefeld zur Anröchter Herbstkirmes.

Die maximal 20 Fahrgäste erleben eine einzigartige und rasante Fahrt, bei der viele verschiedene Bewegungen ineinander übergehen.

Die drehenden Sitze befinden sich auf einer drehenden Scheibe, die sich noch dazu bis maximal 12 Meter hoch in die Luft bewegt.

 

BIG MONSTER

Zum zweiten Mal ist der Schausteller Raoul Hermann Krameyer aus Herford mit seinem attraktiven Rundfahr-geschäft „BIG MONSTER“ bei der Anröchter Herbstkirmes.Big Monster

Dieses besondere und aufwendig dekorierte sowie mit viel Licht versehende Familien-Fahrgeschäft bietet für die Fahrgäste Drehungen in allen Richtungen, aber nicht über Kopf. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.

 

GAUDI HÜTTN

Wieder ist es gelungen, ein sehr attraktives Laufgeschäft für die Anröchter Herbstkirmes zu gewinnen. Die Gebr. Hartmann aus Iserlohn kommen mit der „GAUDI HÜTTN“.

Dieses super Gaudi-Spaß-Haus bietet den Gästen auf 4 Etagen eine sensationelle Bandbreite an Gags, die man gesehen haben muss. Am Ende wartet auf die Gäste eine Superrutsche. Dieses aufwendig gestaltet Laufgeschäft ist ein toller Spaß für die ganze Familie.

JUMP STREET

Bild: Ride-Index.de

Bild: Ride-Index.de

Zum ersten Mal kommt der Schaustellerbetrieb Esther Lengner aus Otting mit seinem Hochfahrgeschäft „JUMP STREET“ zur Anröchter Herbstkirmes.

Die Schaustellerfamilie Lengner ist den Anröchter Kirmesfans jedoch bestens bekannt. Sie war schon mit der Motorrad-Steilwand-Show „Kamikaze-Pit“ in Anröchte.

Der JUMP STREET ist ein Fahrspaß für alle Altersgruppen. Bis zu 18 Fahrgäste erleben eine schwungvolle und rasante Fahrt. Ein Klassiker, der aus der Kirmesszene nicht wegzudenken ist.

 

TABOGA – Die Rutsche

Erneut kommt eine 35 lange Rutsche zur Anröchter Herbstkirmes. Schausteller Hans-Werner Oberschelp aus Oerlinghausen sorgt mit der TABOGA – Die Rutsche für Vergnügen und Rutschspaß für Groß und Klein.

Break Dancer NEW STYLE

Seit Jahren immer wieder ein beliebter Treff für alle Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen auf der Anröchter Herbstkirmes. Der Break Dancer NEW STYLE der Firma Schneider aus Dortmund ist immer wieder eine Herausforderung und ein Spaß in Anröchte.

Tolle Musik und rasante Fahrten im Break Dancer lassen die Anröchter Kirmes zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

Bild: Ride-Index.de

Bild: Ride-Index.de

Alle Fahr- und Laufgeschäfte werden in Anröchte mit Sicherheit für ein abwechslungsreiches Kirmesvergnügen sorgen.

Komplettiert werden die Top-Highlights durch zwei Autoskooter, einen Musikexpress (Star-Club), einen Original-Schwanen-karussell.

Die bekannten Kinderkarussells Disney-Flieger und Crazy Clown sowie zwei Kindersportkarussells wurden erneut engagiert.

Bewährt hat sich in Anröchte auch das WARSTEINER-IGLU, welches in diesem Jahr erneut im Bereich des neuen Torbogens auf dem Bürgerhausplatz als zusätzliche Attraktion dafür sorgen wird, dass keine ‚flüssigen‘ Wünsche unerfüllt bleiben. Hier können alle Kirmesfans bis in die frühen Morgenstunden feiern und viel Spaß erleben.

Die Süßigkeits-, Ess- und Getränkestände bilden einen passenden Rahmen für das leibliche Wohl aller Besucherinnen und Besucher.

Ein ebenfalls abwechslungsreiches Programm bieten die zahlreichen Los-, Schieß-, Wurf-, Geschicklichkeits- und Spielstände.

Für ausreichende Toiletten wird in diesem Jahr ebenfalls gesorgt sein. 4 große WC-Wagen werden auf dem Kirmesgelände in der Nähe der Bierstände zu finden sein. Ebenfalls wird ein Behinderten-WC vorhanden sein.

Zum Programm:

Die Kirmes wird am Freitag, dem 10.10.2014, um 17:00 Uhr durch Herrn Bürgermeister Holtkötter auf dem Bürgerhausplatz mit einem zünftigen Fassbieranstich eröffnet.

Bild: Ride-Index.de

Bild: Ride-Index.de

Musikalisch begleitet werden die zahlreichen Gäste aus nah und fern vom Musikverein Anröchte.

Von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr werden die Fahrgeschäfte kostenlose Fahrten für alle Kinder anbieten.

Um 21:00 Uhr findet im Bürgerhaus eine Party, die von dem bewährten JZI-Team organisiert wird, statt.

Die Besucher können die Kirmes am Freitag bis um 2:00 Uhr am Samstag erleben.

Am Samstag, dem 11.10.2014, wird das Kirmestreiben wieder von 14:00 Uhr bis am Sonntag um 2:00 Uhr möglich sein.

Am Sonntag, dem 12.10.2014, haben zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr die Anröchter Fachgeschäfte geöffnet und bieten somit die Gelegenheit, den Besuch der Anröchter Herbstkirmes mit einem Einkaufsbummel in der City zu verbinden.

Das sonntägliche Kirmesgeschehen wird gegen 12:00 Uhr beginnen und endet gegen 23:00 Uhr.

Am Montag, dem 13.10.2014, findet erneut von 9:00 Uhr bis Mittags der große traditionelle Kram- und Topfmarkt statt.

Der Kram- und Topfmarkt wird entlang des Bürgerhauses und über den Kapellenweg geführt, so dass sich unter Einbeziehung der Kirmes ein hervorragender Rundlauf ergeben wird. Insgesamt werden ca. 35 Händler zum Kram- und Topfmarkt erwartet, die ein attraktives und abwechslungsreiches Sortiment an Waren zum Kauf anbieten werden.

Für die Kinder findet ab 9:00 Uhr im Bürgerhaus ein Kindertrödelmarkt statt.

Zum achten Mal findet am Montag der Kirmes-Familientag ab 10:30 Uhr statt. Den ganzen Tag bis in die Abendstunden hinein werden zwei Fahrten zum Preis von einer Fahrt in allen Karussells sowie zahlreiche Vergünstigungen für Familien an allen anderen Ständen und Geschäften angeboten.

Das Feuerwerk, als einer der Höhepunkte am Montag, bildet den Abschluss der gesamten Kirmesveranstaltung und beginnt um 21:00 Uhr am Kirmesplatz.

Werbemaßnahmen

Im Jahr 2014 werden erneut Radiospots im Hellweg-Radio geschaltet. Somit werden alle Hörerinnen und Hörer von Hellweg-Radio zu unterschiedlichen Zeiten in der Woche vor dem Beginn der Kirmes bereits auf das Großereignis in der Gemeinde Anröchte hingewiesen.

Darüber hinaus wurden in diesem Jahr 40 Großflächenstand-orte in den Städten und Gemeinden Anröchte, Beckum, Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Gütersloh, Hamm, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, Lippstadt, Geseke, Soest, Langenberg, Salzkotten, Rüthen, Warstein und am Flughafen Paderborn/Lippstadt in Ahden angemietet, auf denen das Kirmesgroßflächenplakat auf die Kirmesveranstaltung hinweist.

Ebenso wird auf 40 Litfasssäulen im Kreis Soest für die Kirmes geworben.

Des weiteren sind im Jahr 2014 700 DIN A 1 Plakate angefertigt worden, die an zahlreichen Straßen in den Städten und Gemeinden Anröchte, Bad Wünnenberg, Bestwig, Büren, Delbrück, Erwitte, Geseke, Hövelhof, Langenberg, Lippetal, Paderborn, Rietberg, Rüthen, Salzkotten, Soest, Verl, Warstein, Welver und Lippstadt sowie auf den Bahnhöfen in Lippstadt, Soest und Paderborn auf die Anröchter Herbstkirmes hinweisen werden.

Neben den 700 DIN A 1 Plakaten werden 700 DIN A 2 Plakate in den Geschäften Anröchtes und in der Umgebung ausgehängt und an zahlreiche Institutionen im Umfeld der Gemeinde Anröchte versandt, so dass eine hervorragende Werbung möglich ist.

Für die Anröchter Herbstkirmes wurden 80.000 DIN A 4 Flyer gedruckt und in zahlreichen Geschäften innerhalb und außerhalb Anröchtes verteilt. 2.500 Flyer werden im Anröchter „Zeitblick“ verteilt.

Erneut wurden alle Werbeflächen in den Linienbussen der RLG, die in Lippstadt, Warstein und Brilon stationiert sind, angemietet, um auf den Werbeflächen der Busse das Kirmesplakat aushängen zu können.

Zum siebten Male werden 6 große Volksfestplanen mit Herzleiste aufgestellt, die an verschiedenen Standorten auf die Anröchter Herbstkirmes hinweisen. Grundlage hierfür ist eine Initiative vom Deutschen Schaustellerbund.

Erneut wurde in diesem Jahr der Internet-Auftritt über die Anröchter Herbstkirmes sehr umfangreich gestaltet. Hier sind wieder interessante und informative Seiten für die Kirmesfans, Schausteller und Marktbeschicker zu finden. Der Link hierzu lautet:

http://www.anroechte.de/kultur/Herbstkirmes/Herbstkirmes.php .

Alle Werbemaßnahmen waren auch im Jahr 2014 nur möglich, da sich, wie bereits in den Vorjahren, zahlreiche Unter-nehmerinnen und Unternehmer bereit erklärt haben, die Durchführung der Anröchter Herbstkirmes im Wege des Sponsorings zu unterstützen. Den Sponsoren gilt der ganz besondere Dank aller Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung Anröchte für das überaus große Engagement.

Eigens für die Kirmestage wird ein Kirmesfahrplan für die Nutzung der Busse der RLG erstellt, der im Wochentip und in der Tageszeitung Der Patriot veröffentlicht werden soll. Eine Ausweitung der Fahrten, insbesondere am Freitag und am Montag ist besonders von Vorteil, so dass alle Besucherinnen und Besucher den fahrbaren Untersatz zu Hause lassen und ausgedehnt auf der Kirmes feiern können.

Der Fahrplan kann auch im Internet der RLG eingesehen werden:

www.rlg-online.de

Straßensperrungen

Anlässlich der Anröchter Herbstkirmes wird die Hauptstraße während des Kirmesgeschehens in dem Bereich Hauptstraße / Kliever Straße und Hauptstraße / Friedhofstraße von Donnerstag-morgen, dem 09.10.2014 bis Dienstagmittag, dem 14.10.2014 gesperrt.

Die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung Anröchte wünschen allen Besucherinnen und Besuchern der Anröchter Herbstkirmes einige schöne erlebnisreiche Stunden auf dem Rummelplatz in Anröchte.

P r o g r a m m
Anröchter Herbstkirmes
vom 10. bis 13. Oktober 2014

Freitag, 10. Oktober 2014

von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr musiziert der Musikverein Anröchte
auf dem Bürgerhausvorplatz

17:00 Uhr Eröffnung der Kirmes durch Herrn Bürgermeister
Holtkötter mit Fassbieranstich

17:00 Uhr bis Samstag 02:00 Uhr Kirmes

17:00 Uhr bis 17:30 Uhr Freifahrten für alle Kinder

21:00 Uhr JZI – Party im Bürgerhaus

Samstag, 11. Oktober 2014

14:00 Uhr bis Sonntag 02:00 Uhr Kirmes

Sonntag, 12. Oktober 2014

14:00 Uhr (12:00 Uhr) bis 23:00 Uhr Kirmes

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
Die Anröchter Fachgeschäfte sind geöffnet

Montag, 13. Oktober 2014

09:00 Uhr bis Mittags Kram- und Topfmarkt rund ums
Bürgerhaus und am Kapellenweg

ab 09:00 Uhr Kinderflohmarkt im Bürgerhaus

10:30 Uhr bis 24:00 Uhr Kirmes-Familientag mit zwei Fahrten zum Preis von einer Fahrt in allen Karussells und zahlreichen Vergünstigungen für Familien an allen anderen Ständen

21:00 Uhr Großes Höhenfeuerwerk