Holiday Park

Der Holiday Park liegt in der kleinen Stadt Haßloch in Rheinland Pfalz. Den Park, bzw. seine Vorläufer, gibt es schon seit 1971. In diesem Jahr wurde der ehemalige Märchenpark übernommen und seitdem sukzessive in einen Freizeitpark Bild: PlopsaParksumgewandelt. Die Fläche des Parks ist in den Jahren von rund 7ha auf stolze 40ha angewachsen. Der Holiday Park kann in seiner langjährigen Geschichte auf viele Highlights zurückblicken, bzw. bringt auch kontinuierlich neue hervor. 1997 wurde der erste Free Fall Tower Deutschlands in Haßloch in Betrieb genommen. Bereits seit 1984 gibt es im Holiday Park einen „Donnerfluss“.

Anfang 2010 wurde der Park von der Firma Plopsa übernommen, die zur belgischen Gruppe „Studio 100“ gehört. Der Name des Parks wurde beibehalten, es wurden jedoch viele Erneuerungen und Verbesserungen des schon in die Jahre gekommenen Unternehmens durchgeführt. Der Eingangsbereich wurde verlegt und attraktiver gestaltet, neue Themenbereiche mit zum Teil lizenzierten Figuren wurden eröffnet. Die kleinen Besucher können sich nun im Maja Land, oder auf einer „Floßfahrt“ mit Tabaluga erfreuen und sich zur Erinnerung auch mit ihnen fotografieren lassen.

Die neue Leitung durch Plopsa ist bemüht, den Park, mehr als Familienpark zu etablieren und bietet daher neben den klassischen Fahrgeschäften auch die neuen Themenbereiche und Shows mit Zauberern, Illusionskünstlern, Stunts etc. an. Neu sind auch die Achterbahn „HollyŽs Wilde Autofahrt“ und der Bereich „HollyŽs Cartoon Town“.
Zu den beliebtesten Highlights für die älteren Kinder und Erwachsenen zählen der Sky Scream und die Expedition GeForce.

Die Wartezeiten für die einzelnen Attraktionen hängen in großem Maße vom Wochentag und auch von der Jahreszeit ab. Erwartungsgemäß ist es in der Ferienzeit voller als in der Nebensaison.

Das Angebot im Freizeitpark wird abgerundet durch eine umfangreiche Gastronomie, mehrere Shops, großzügige und gepflegte Toilettenanlagen, Spielplätze und viele Shows.

Das Unternehmen Plopsa hat die Highlights des Themenparks so angelegt, dass Familien mit unterschiedlich alten Kindern dort einen gelungenen Tag verbringen können. Für die Altersgruppe 6-12 ist der Park ideal, für etwas ältere Kinder oder Jugendliche ist unter Umständen zu wenig Angebot mit Nervenkitzel dabei.

Mehr Infos: www.holidaypark.de

Tagged with