Allgäu Skyline Park

skyline_park_logo

Bild: Skyline Park

Der Skyline Park im Allgäu wurde bereits 1999 eröffnet. Seitdem ist der Freizeit bei seinen Besuchern immer beliebter geworden. Ein Grund dafür könnte die große Auswahl an Achterbahnen sein. Der Park bietet aber auch zahlreiche andere Attraktionen. Besonders Familien sind gern willkommen.

Die Highlights des Park
An dieser Stelle werden nur einige Attraktionen vorgestellt.
Besonders imposant ist der Sky Jet. Die Gondeln hängen an einem Mast, welcher 30 Meter in die Höhe ragt. Während der Fahrt bewegen sich die Gondeln und drehen sich um 360 Grad. Die Sturzflüge geben dabei einen besonderen Adrenalinstoß.
Der Skyline Express ist für die ganze Familie geeignet. Die Bahn bewegt sich in einer Schräglage mit bis zu 40 km/h in die Kurven. Das Besondere sind die Rückwärtsfahrten.
Die Sky Wheel Achterbahn hält eine besonders spektakuläre Fahrt für die Besucher bereit. Zunächst bewegen sich die Wagen 50 Meter senkrecht nach oben dann hängen die Besucher über Kopf und erleben so eine rasante Fahrt mit bis Kräften bis zu 5G.

Der Allgäu Skyline Park ist in mehrere Themenbereiche gegliedert. Im Bereich Adrenalin sind die Achterbahnen mit ihren verschiedenen Härtegraden zu finden. In dem Familienbereich gibt es typische Attraktionen wie Karussells, eine Wildwasserbahn, Autoskooter sowie ein Wasserrutschenbecken. Im „Liebesgeflüster“ können Verliebten gemeinsame Stunden verbringen. In diesem Bereich werden beispielsweise ruhige Fahrten auf dem Kettenkarussell angeboten. Auch für die Kinder gibt eine Anzahl an Fahrgeschäften. Der Bereich besteht unter anderem aus Karussells, einem Streichelzoo, einer Eisenbahn und einem Spielplatz. Sogar für Senioren gibt es ein spezielles Programm mit einer Auswahl an angemessenen Fahrgeschäften.

Der Allgäu Skyline Park hält für seine Besucher eine Menge Highlights und Attraktionen bereit.