Speedy (Ludewigt)

Die Fa. HUSS baute den zweiten  Speedy für die Schaustellerfamilie Ludewigt aus Oldenburg. Speedy Nummer eins ging an die Fa. Menzel aus München.  Ludewigts Speedy feierte auf der Pfingstkirmes in Geldern Premiere. Die Familie Ludewigt reiste 2 Jahre lang quer durch Deutschland mit dem Speedy. 1997 & 1998 wurde der Speedy dann im Jaderpark aufgestellt. Es gab noch vereinzelt Gastspiele auf folgenden Volksfesten Oldenburger Kramermarkt (1997 & 1998) sowie 1997 auf dem Gallimarkt in Leer. Danach wurde der Speedy nach Finnland verkauft und zwar an die Fa. Tivoli Sariola. Ca. im Mai 2010 wurde der Speedy dann in Finnland eingelagert.

Daten & Fakten

Besitzer: Ludewigt (Oldenburg)

Hersteller/Typ: Huss Speedy (Nr. 2)

Spielzeit: 1994-96

Baujahr: 1994