Sensorium (Häsler)

Das  „Sensorium – Das Theater der Sinne“ wurde 1993 von der Fa. Häsler-Wolf in Eigenregie gebaut und die Fa.  bereiste von 1993 bis 2003 damit die Festplätze in Deutschland. Im Jahr 2004 stand das Sensorium vom 24.04 bis 04.09.2004 im Wiener Prater. Im Jahr 2006 hatte das Sensorium auf dem Oldenburger Kramermarkt seinen letzten Spielort in Deutschland. Danach wurde es an die Fa. Beral (Sevilla/Spanien) abgegeben, die für zwei Saisons in Spanien spielte. Im Frühjahr 2009 ging das Geschäft zurück an die Fa. Häsler & Wolf (München). Seitdem ist das Sensorium eingelagert.

Daten & Fakten

Besitzer: Häsler & Wolf (München)

Spielzeit: 1993-06

Hersteller/Typ: Belustigung/Schau

Baujahr: 1992

Maße (BxTxH): 24 x 24 m