Free Fall (Robrahn)

Das Hochfahrgeschäft „Free Fall“ wurde 1996 für die Bremer Schaustellerfamilie Rudi Robrahn gebaut. Es handelt sich dabei um ein Huss Fahrgeschäft vom Typ Freefall. Von 1997 bis 1998 wurde der Fre Fall von der Schaustellerfamilie Hanstein betrieben. Ende 1998 wurde das Fahrgeschäft in die USA verkauft, genauser gesagt an den Six Flags Freizeitpark Jackson.

Daten & Faken

Besitzer: 1.1996 Robrahn (Bremen)
2.1997-98 Hanstein (Bremen)

Hersteller/Typ: Huss Freefall (Nr. 3)

Spielzeit: 1996-98

Baujahr: 1996