Schulklasse wird Taufpate für Kuba- Krokodile

Über drei Wochen konnten Schulen ihre

(c) Sea Life

Namensvorschläge für die Kuba-Krokodile im Sea
Life Hannover einsenden. Unsere Facebook-Fans
haben entschieden. Von heute an heißen die beiden
bissigen Damen Mathilda und Marie.
Sie sind zwar nicht klein und kuschelig, allerdings mit
außerordentlichem Talent gesegnet, welches sie bereits
zur Europameisterschaft 2012 als „Krokorakel“ unter
Beweis stellen konnten. Die beiden Kuba-
Krokodildamen leben seit April 2012 im Sea Life
Hannover und waren bis heute namenlos. Gerade die
Kids lieben sie, deshalb sollten genau diese die Chance
bekommen, Taufpate zu werden. In einem von Sea Life
durchgeführten Aufruf konnten Schulklassen aus
Niedersachen einen Namen vorschlagen und sich
gleichzeitig für eine Taufpatenschaft bewerben.
Die Schulen der Region haben fleißig an kreativen
Namen für die beiden Kuba-Krokodile im Sea Life
Hannover gearbeitet. Viele tolle Vorschläge sind
eingegangen – doch wie immer kann leider nur einer
gewinnen.

Heute war der große Tag gekommen. Im feierlichen
Rahmen wurden die beiden Reptilien durch die Klasse
5c der Brinker Schule in Langenhagen auf die Namen
Mathilda und Marie getauft. Die Klasse glänzte nicht nur
durch die Vorschläge dieser tollen Namen, sondern
auch durch ihr außergewöhnliches Wissen über
Krokodile. Zur Belohnung durften sie heute hautnah als
Paten bei der Kroko-Taufe dabei sein.
Die 5c staunte nicht schlecht, als feierlich zu ihren
Ehren ein Schild im Ausstellungsbereich der Krokodile
enthüllt wurde. Zur Erinnerung gab es für jeden
Taufpaten eine Urkunde.
Wer Mathilda und Marie einmal live sehen möchte, hat
täglich ab 10.00 Uhr im Sea Life Hannover die
Möglichkeit. Gefüttert wird im „Regenwald“ von Montag
bis Samstag um 14.00 Uhr.